Die Degu-Station Die Logistik Die Boutique Das Weinlager Die Weingeister
Startseite

Startseite


Die Degu-Station Die Logistik Die Boutique Das Weinlager Die Weingeister

AGB's Erweiterte Suche Franchise-Partner für Boutique by Weinhotel Friendly Links Gästebuch Ipressionen vom Grand Opening Impressum Kontakt Presse Über uns

AGB's

Download [56 KB]

01. Allgemeines
02. Geltungsbereich
03. Datenschutz
04. Kein Verkauf an Minderjährige
05. Preise
06. Zahlungs- und Lieferbedingungen
07. Verfügbarkeit
08. Umtausch/Rücknahme
09. Webshop
10. Inhalte verlinkter Seiten
11. Retentionsrecht
12. Haftungsgrenzen
13. Versicherung Weinlager
14. Gerichtstand


1. Allgemeines
Es ist unser Bestreben, Sie bedürfnisgerecht und zur Ihrer vollen Zufriedenheit zu bedienen. Deshalb sind diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen Grundlage einer fairen Kundenbeziehung. Beim Absenden einer Bestellung erklären Sie sich mit den AGBs einverstanden. Damit diese leserlich bleiben, bedienen wir uns der männlichen Form und schreiben «Kunden», richten uns aber gleichermassen an weibliche und männliche Weinliebhaberinnen und Weinliebhaber.

2. Geltungsbereich
Das gesamte Angebot von WeinHotel richtet sich in erster Linie an eine Kundschaft innerhalb der Schweiz sowie des Fürstentums Lichtenstein. Bestellungen aus Ländern der EU sind aber ebenfalls willkommen. Beachten Sie bitte die Lieferbedingungen ins Ausland unter Artikel 6.

3. Datenschutz
Wir handeln mit schönen Weinen und Produkten für Weinliebhaber und nicht mit Ihren persönlichen Daten. Deshalb werden nur jene Daten erfasst, welche zur Abwicklung der Bestellung notwendig sind und die Handhabung des Onlineshops für wiederkehrende Kunden vereinfachen. Persönliche Kundendaten werden entsprechend der Datenschutzgesetzgebung vertraulich behandelt und weder an Dritte weitergegeben, noch für Fremdwerbung eingesetzt oder verkauft. Sämtliche persönlichen Daten (insbesondere Angaben bei Bezahlungen mit Kreditkarte) werden verschlüsselt übermittelt.

Kunden von WeinHotel haben die Möglichkeit, aktuelle Informationen über Neuheiten, Aktionen oder Aktivitäten via elektronischen Newsletter zu empfangen. Diese Dienstleistung verpflichtet zu nichts, ist kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden. WeinHotel AG betreibt kein SPAM.

4. Kein Verkauf an Minderjährige
WeinHotel verkauft keine Weine oder Spirituosen an Minderjährige unter 18 Jahren. Mit einer Bestellung auf www.weinhotel.ch bestätigen Sie, dass Sie volljährig sind.

5. Preise
Alle Preise verstehen sich pro Artikel in Schweizer Franken, einschliesslich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. WeinHotel AG verkauft die Weine im Namen der Weinhandelskunden auf Kommissionsbasis. Die Weinhandelskunden legen den jeweiligen Verkaufspreis fest. Preisänderungen sowie zeitlich begrenzte Aktionen sind jederzeit möglich und bedürfen keiner Ankündigung.

6. Zahlungs- und Lieferbedingungen
Auf www.weinhotel.ch stehen Ihnen mehrere Zahlungsarten zur Verfügung. Bei Bestellungen aus der Schweiz senden wir gegen Rechnung, zahlbar innert 30 Tagen netto, oder gegen Kreditkarte (MasterCard, Visa und American Express). Wir behalten uns vor, bei uns unbekannten Kunden oder im Fall von negativen Zahlungserfahrungen Vorauszahlung oder Zahlung per Kreditkarte zu verlangen. Bestellungen aus dem Ausland wickeln wir ausschliesslich per Kreditkarte ab.

Die Lieferung erfolgt nach Bestelleingang an den Rechnungsempfänger oder an eine von ihm gewählte Lieferadresse. Lieferungen an mehrere Empfänger bedingen mehrere individuelle Bestellungen oder eine persönliche Nachricht an die Verkaufsleitung.
Die Versand- und Portospesen im Inland orientieren sich an den Tarifen der Schweizerischen Post und sind, wenn nicht anders vereinbart, vom Rechnungsempfänger zu übernehmen.
Bei Lieferungen ins Ausland gelten folgende Bestimmungen:
_ Portokosten: pro 6er-Karton CHF 41.–, pro 12er-Karton CHF 51.–
_ Allfällige warenwertabhängige Zollgebüren werden dem Empfänger direkt von der zuständigen Stelle in Rechnung gestellt
_ Die MwSt. des Importlandes ist zu bezahlen, die Schweizer MwSt kann zurückgefordert werden.

7. Verfügbarkeit
Unser Sortiment unterliegt einem steten Wandel, wir garantieren keine lückenlose Verfügbarkeit des Angebots auf www.weinhotel.ch. Ist ein bestimmter Wein vom entsprechenden Jahrgang nicht verfügbar, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

8. Umtausch/Rücknahme
Ihre Bestellung auf www.weinhotel.ch ist verbindlich. Grundsätzlich können bestellte Weine weder umgetauscht noch zurückgenommen werden. Ausgenommen davon sind Lieferungen, welche während des Transports beschädigt wurden sowie Fehllieferungen. Wir bitten Sie, die Lieferung nach Erhalt auf Richtigkeit und Unversehrtheit zu prüfen und allfällige Beanstandungen umgehend an uns weiterzuleiten. 5 Tage nach Erhalt der Lieferung gilt diese als genehmigt. Weine mit «Zapfengeschmack» werden vergütet, sofern der Fehler feststellbar und die Flasche zu mindestens 75 Prozent gefüllt ist. Davon ausgeschlossen sind Bordeaux sowie Weine, die das empfohlene Genussalter überschritten haben.

9. Webshop
Das Geschäftsmodel von WeinHotel AG sieht vor, kleineren und mittleren Weinhandelskunden gratis oder kostengünstig einen Webshop zur Verfügung zu stellen. Das Hosting wird an einen externen Anbieter ausgelagert. WeinHotel AG kann keine Haftung für eventuelle Fehlprogrammierungen, Betriebsausfälle des Webshops oder für nicht ausgeführte Bestellungen übernehmen.

10. Inhalte verlinkter Seiten
Alle Internetseiten, welche mit www.weinhotel.ch verlinkt sind, wurden vor der Verkettung auf Inhalt und Form überprüft. Obwohl wir die vernetzten Seiten regelmässig aufrufen, können wir nicht ausschliessen, dass Inhalte publiziert werden, welche nicht im direkten Zusammenhang mit unserem Sortiment stehen. In diesem Fall sind wir Ihnen dankbar um eine Mitteilung an den Webmaster. Wir distanzieren uns ausdrücklich von allen missbräuchlichen Inhalten und übernehmen keine Verantwortung für die Zweckmässigkeit und die Inhalte verlinkter Seiten.

11. Retentionsrecht
Die eingelagerten Güter haften dem Lagerhalter als Pfand für den jeweiligen Saldo aus dem gesamten Geschäftsverkehr mit dem Auftraggeber. Nach ungenutztem Ablauf einer vom Lagerhalter unter Verwertungsandrohung gesetzten Zahlungsfrist darf der Lagerhalter die betreffenden Güter ohne weitere Formalitäten freihändig bestens verwerten.

12. Haftungsgrenzen
Für Verlust oder Beschädigung des eingelagerten Gutes ist die Haftung des Lagerhalters beschränkt auf 8,33 Sonderziehungsrechte pro Kilogramm des betroffenen Teils des Gutes. Für übrige Schäden geht die Haftung auf die Höhe des entstandenen Schadens. Die Höchsthaftung beträgt pro Fall 20‘000 Sonderziehungsrechte. Von einem einzelnen Fall ist dann auszugehen, wenn eine einheitliche Schadenursache oder eine Inventurdifferenz vorliegt, auch wenn diese aus mehreren Einlagerungsaufträgen entstanden sind.

13. Versicherung Weinlager für Privatkunden
Die eingelagerten Weine sind gegen Feuer-, Elementar- und Wasserschäden sowie gegen Einbruchdiebstahl/Beraubung in der Höhe von CHF 10‘000.—pro Kunde versichert. Höhere Warenwerte können auf ausdrücklichen Antrag und gegen Verrechnung der daraus entstehenden Versicherungsprämie durch die Versicherungsgesellschaft von WeinHotel AG gegen die genannten Risiken versichert werden.

14. Gerichtsstand
Unsere Geschäftstätigkeit basiert ausschliesslich auf Schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Basel.


Stand 20.November 2010, WeinHotel AG
Diese AGBs können jederzeit und ohne Vorankündigung geändert werden.

Erweiterte Suche

Weinhotel AG, Signalstrasse 101, CH-4058 Basel